April 2019

 

 

Rama dama


Ein großer Autoanhänger bis oben hin voller achtlos in die Natur geworfenen Mülls – damit hatte niemand gerechnet,

als am Samstag Vormittag um 09.30 Uhrüber 30 freiwillige Helfer aus Reutern aus zu ihren Startpunkt Schulhof zur Aktion Rama Dama rund um den Ort aufbrachen.Es starteten die Kinder mit den Erwachsenen, ausgerüstet mit Warnwesten, Handschuhen und großen Mülltüten, um den Müll an den Straßenrändern und im Wald aufzusammeln.
Die im Gartenbauverein Reutern zum zweiten Mal stattfindende Aktion wurde von einer regen Teilnahme der jungen Bevölkerung belohnt.Im Vordergrund stand die Bedeutung und das Bewusstsein für den Wert der Natur zu vermitteln und so einen wichtigen Beitrag für deren gesunde Entwicklung zu leisten.Die Kinder und Jugendlichen von Reutern verzichten auf Demos, sie werden aktiv und machen was für Ihre Zukunft.Gefunden wurden unter anderem alte Farbtöpfe, zahllose Autoreifen, drei Paar Schuhe und Unmengen von Plastik und Glas, alles was noch Jahre die Natur belasten würde. Durch das beherzte Zupacken der vielen Helfer konnten viele Kilometer Straßenränder vom Müll befreit werden. Der Wald atmet an einigen Stellen wieder auf.Zurück im Schulhof dankte die Vorstandschaft in seiner Abschlussrede allen Beteiligten für die geleistete Arbeit und zeigte sich betroffen von den Massen an Abfall. Durch die Hilfe der aktiven Mitglieder konnten die Müllberge im Wertstoffhof der Stadt Bad Griesbach entsorgt werden.

130kg Müll gesammelt 

April 2019

 

 

Pflanzentauschbörse mit Kinderflohmarkt

Das Wetter war wieder einmal auf der Seite der Gartler.

Wie jedes Jahr, trafen sich die Gartenfreunde aus Reutern und Umgebung um bei selbstgebackenen Kuchen und Kaffee

die verschiedensten Pflanzen aus ihren Gärten zu tauschen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gartenbauverein-Reutern e.V.